Radighe di a spiranza                                                               Wurzeln der Hoffnung

Radighe di a spiranza

Wurzeln der Hoffnung

 

Zu viele Männer sind gefallen

im Kampf gegen das Unrecht

 

Zu viele Brüder sind gefallen

im Kampf um Gerechtigkeit

im Kampf für die Freiheit

 

Zu viele Freunde sind gefallen

dort wo sich das Unrecht zentralisiert

werden sie Terroristen genannt

 

Zuviele Söhne sind gefallen,

wir, ihre Mütter, Frauen, 

Schwestern, Kinder, 

intonieren unsere Lamenti und Voceri

für die Opfer des Verrats

 

Früchte, Blüten, Blätter

sind gefallen,

der Stamm des Lebensbaumes

gefällt,

 

doch unsere vereinigten Tränen,

werden zum Ozean der 

maltretierten Seelen 

unseres Volkes

 

sie werden zu Regen

bewässern den fruchtbaren Boden 

unserer heiligen Erde,

in der noch immer die Wurzeln liegen,

tief verborgen und geschützt

vor der Zerstörung

 

so werden erneut Triebe wachsen

voller stolz und voller Erhabenheit

gestärkt und genährt 

durch die Wurzeln der Hoffnung,

gedeihend

zu einem neuen Lebensbaum

 stark und unantastbar

eternell

 

Miluna Tuani 

April 1994

aus dem Trailer:

 

Korsika, Insel der Schönheit,

 

Korsika, Zeugin bewegender Geschichte,

 

Korsika, Freilichtbühne menschlicher Schicksale,

 

so wie das Schicksal von Alicia und Saveriu,

 

alles begann während einer Erinnerungsmesse,

 

in der Kathedrale Santa Maria in Bastia,

 

Saveriu, seiner Berufung folgend, hat sein Leben dem Untergrund gewidmet,

 

um für die Unabhängigkeit seiner Heimatinsel zu kämpfen,

 

Alicia war entschlossen, ihr Leben zu beenden,

 

ihre Schicksale wurden zu einem,

 

so wie Wasser und Wellen eine Einheit sind,

 

vor den beiden lag das Ziel ihres gemeinsamen Pfades,

 

doch Abzweigungen führten sie auf Abwege,

 

und Hindernisse versperren  ihren Weg,

 

trotz ihrer Liebe zueinander,

 

und trotz ihrer Liebe zu Korsika,

 

der heiligen Urmutter allen Lebens,

 

der Santa Righjina, Madre Universale,

 

auch sie konnte ihre Kinder nicht bewahren,

 

vor Intrigen, Neid und Eifersucht,

 

vor dem Unvermeidlichen,

 

vor dem Verrat...

 

So sinkt die Sonne über der heiligen Erde hernieder,

 

der Mond und die Sterne erhellen ihnen ihren Weg,

 

und weisen Alicia und Saveriu den Weg

 

in Richtung ihrer Bestimmung...

 

 

 

 c Miluna Tuani